Dienstag, September 30, 2014

The Hamburg Tea Party – Neue Partyreihe für Psychedelic-Musik

Sehr schön, nun bekommt Hamburg also auch eine regelmäßige Psychedelic-Rock-Veranstaltung – The Hamburg Tea Party heißt diese Reihe, und sie widmet sich den wabernden Gitarren zwischen Shoegaze und PsychRock. Jetzt am Donnerstag, den 2.10., gibt es die nächste Party, zu der The Asteroid #4 (San Francisco) und Pike Mumborm & The Jams (Hamburg) aufspielen werden. Das Ganze findet im Indra statt, los geht es um 21 Uhr. Am 17. Oktober folgen übrigens The Telescopes!

Sonntag, September 28, 2014

A Lazarus Soul - We Know Where You Live

Die irische Band A Lazarus Soul hat auch wieder eine neue Single draußen – «We Know Where You Live» heißt sie und dürfte einer ihrer bisher poppigsten Songs sein. Die Smiths-esken Jangle-Gitarren tun ein übriges, um die Hörfreude zu steigern.

Freitag, September 26, 2014

Die Charlatans sind wieder da

Fein, dass es die Charlatans nach über 20 Jahren Bandgeschichte und diversen Rückschlägen immer noch gibt. Umso feiner, dass ihre neue Single «Talking by tones» zwar einen gewissen Stilwechsel andeutet – es geht ziemlich chillig zu –, dennoch aber sehr gut ist. Derzeit wird das neue Album vorbereitet, das in den nächsten Monaten erscheinen soll.

Dienstag, September 23, 2014

The Workhouse, Weareoff und Fire Island Pines live in Hamburg

Wer auf Shoegazesound steht und im Norden wohnt, sollte sich am Donnerstag, den 25.9. auf in die Astra Stube in Hamburg machen. Dort spielen die Briten von The Workhouse und bieten Songs aus ihrem bisherigen Schaffen. Vorbands sind Weareoff und Fire Island Pines. Also drei Bands zum Preis von einer! Einlass ist ab 20:30 Uhr.



Sonntag, September 21, 2014

Slowness – Shoegaze, nächster Schritt

Das Duo Slowness aus San Francisco hatte ich hier im Blog ja schon mal vorgestellt – Bands, die sich dem Shoegazegenre widmen finden bei mir bekanntlich immer ein offenes Ohr. Nun steht die neue Veröffentlichung in den virtuellen Regalen – auf «How to Keep from Falling off a Mountain» zeigen Slowness auch einige Krautrock-Einflüsse und bieten bei dem ambitionieren 4-teiligen «Anon» ihr Gespür für Melodien und dramaturgische Spannungsbögen. Das Album gibt es für 5 Dollar bei Bandcamp.

Freitag, September 19, 2014

The Boxer Rebellion mit neuer Single

Schön, wenn Bands, die schon gut waren, anscheinend noch besser werden. Die neue Single der britischen Band The Boxer Rebellion, «Always», kann mit einer wunderbaren Melodie und gelungener Atmosphäre punkten.


Mittwoch, September 17, 2014

Rich Girls – Worse

Mit einem Sound, der irgendwo zwischen Darkwave und Garagenrock-Attitüde pendelt, bieten uns Rich Girls, eine Band aus San Francisco, den richtigen Auftakt für die vor uns liegenden langen Herbst- und Wintermonate. «Worse» ist die erste Single von der neuen «Fiver»-EP, die im Oktober erscheinen wird.

Sonntag, September 14, 2014

The Vestals – Life without love

Schön, dass es die klassischen britischen Indiegitarren auch 2014 noch gibt. The Vestals, ein Quartett aus Süd-Wales, zeigen auf ihrer aktuellen Single «Life without love», dass hymnische Janglegitarren nie aus der Mode kommen. Sehr fein!