Horse Shoes covern die Field Mice

Sonntag, August 09, 2009 Parklife 1 Kommentare

Die wohl bekannteste und beste Band auf dem legendären britischen Sarah-Label waren unzweifelhaft die Field Mice, die als Vorbild für viele spätere Tweepop-/C86-Bands dienten. So verwundert es nicht, wenn auc ganz aktuelle Künstler wie die US-Amerikaner Horse Shoes sich noch auf Bobby Wrattens „Mäusekapelle“ beziehen – auf Holiday Records gibt es derzeit kostenlos ihre Coverversion von «I wish I meant more to you». Die eigenen Songs der Horse Shoes lohnen sich übrigens auch!

1 Kommentare:

E. hat gesagt…

holiday records ist darüber hinaus ganz fein. stolperte heute über deine notiz, nachdem ich die webseite der horse shoes suchte. wollte nämlich deren coverversion auch posten.