Sugar Crisis - Zuckersüßer Pop

Freitag, April 17, 2009 Parklife 2 Kommentare

Aaah, eine neue Band aus Glasgow, wie schön. Im Gegensatz zu vielen anderen schottischen Bands werden bei Sugar Crisis allerdings nicht die Gitarren auf Hochtouren gebracht, sondern eher Keyboards und Drummachines. Das Duo zählt auf seiner Myspaceseite so unterschiedliche Bands wie die Pipettes, Freezepop oder Postal Service als Einflüsse auf, und irgendwie findet man eine Prise von jenen Bands tatsächlich auch in den Sugar Crisis-Songs wieder. (Mal wieder „gracias!“ an J.A. für den süperben Tipp!)

2 Kommentare:

noplacespecial hat gesagt…

der song "we are here to save you" ist ein knüller.

Thomas hat gesagt…

Kennt ihr den "Gassenhauer" von der Dresden Dolls Sängerin Amanda Plamer?
http://bonz.ch/blog/?p=585
Meiner Meinung nach absolute Weltklasse!