Juanita Stein, Crushed Stars

Sonntag, Mai 07, 2017 Parklife 0 Kommentare


Juanita Stein «Dark Horse» – die älteren unter Euch werden vielleicht noch die Band Howling Bells kennen, die vor einigen Jahren mit zum Teil recht abgefahrenem, manchmal auch anstrengendem Indierock auffielen und bspw. auch mal im Vorprogramm der Editors zu sehen waren (auf deren erster Tour). Nun hat sich die Sängerin der Band auf Solopfade begeben und mit «Dark Horse» einen ziemlich tollen Indiefolk-/Americana-Track aufgenommen, der auch durch leichte Mazzy Star-Anflüge zu gefallen weiß. Ende Juli folgt das Album «America».


Crushed Stars «Displaced Sleepers» (Album) – noch atmosphärischer und verträumter geht es bei diesem Ein-Mann-Projekt aus Texas zu. Schön viel Reverb und verhallter Gesang, damit kriegt man mich ja immer. :-)