Dead Leaf Echo, Molina

Freitag, Mai 19, 2017 Parklife 0 Kommentare


Dead Leaf Echo «Strawberry.Skin» – wenn mich nicht alles täuscht, habe ich Euch diese Band im Laufe der letzten Jahre immer mal wieder vorgestellt. Mit ihrem Mix aus My Bloody Valentine-Shoegazegitarren und einer gewissen Wave-Düsternis passen sie natürlich genau in das Coast Is Clear-Beuteschema. Nun ist es mal wieder soweit, es gibt eine neue 7"-Single und auch ein Rerelease einer älteren EP. Und obendrauf noch eine kleine Tour durch Europa & Deutschland:
18.05.17 DK-Aarhus, Sway (w/ Thw Foreign Resort)
19.05.17 DK-Odense, Ungdomshuset (w/ The Foreign Resort & Zeroine) 20.05.17 DK-Copenhagen, KB18 (w/ The Foreign Resort & Echo People) 21.05.17 Berlin, Monarch (w/ Jaguwar)
22.05.17 Hamburg, Pooca Bar
23.05.17 Hamburg, Pooca Bar
24.05.17 Leipzig, Bandhaus (w/ The Foreign Resort)
25.05.17 Bielefeld, Leinwebermarkt (Open Air Festival) 27.05.17 Köln, Tsunami (w/ The Autumn Sighs)


Molina «Salvation» – richtig schön tief in die 80er Kiste greift dieses dänische Projekt. Die dazugehörige EP (bzw. Mini-Album mit insgesamt 6 Songs) geht klanglich in eine etwas andere Richtung und weiß mich nicht so zu überzeugen, aber die Single ist schon ziemlich super.