Tessa Violet, Blushing

Sonntag, Januar 15, 2017 Parklife 0 Kommentare


Tessa Violet «Haze» – okay, hier ist er, der erste richtige Oberknaller des neuen Jahres. Wunderbarer DarkPop einer amerikanischen Sängerin, die vor allem für ihren Vlog bei YouTube bekannt ist, aber auch Musik macht, und dies sehr gut, wie ich finde. «Haze» besticht durch die sich langsam reinschraubende Melodie und den schönen Gesang. Das Video passt mit seiner Zeitlupenoptik bestens dazu. Der Song wird sicherlich in meinen Top 10 2017 landen.



Blushing «Tether»-EP – klassisch atmosphärischen Shoegaze bzw. DreamPop spielt diese Band aus Austin/Texas. Die Debüt-EP lässt wirklich so einige Früh-90er-Gitarrensounds Revue passieren – ausgesprochen gelungen!