Spectacular Spectacular, Jenny Besetzt, King Creosote

Montag, August 22, 2016 Parklife 0 Kommentare


Spectacular Spectacular «Orange Juice» – tja, so kann es laufen – da lernt man ein höchst unterhaltsames Album aus dem letzten Jahr erst das Jahr darauf kennen, so dass es leider keine Berücksichtigung bei den Jahrescharts finden konnte. Ein wenig ungerecht ist das schon. Wie im Fall Spectacular Spectacular – das Trio aus Los Angeles hat ihr Album «Blur» im Juni 2015 veröffentlicht, und zeigt darauf eine sehr gelungene Mischung aus Pop und Indiegitarren.



Jenny Besetzt «Authorless speech» – hinter dieser Band mit dem etwas seltsam anmutenden Namen verbirgt sich eine PostPunk-Combo aus North Carolina. Ihr neues Album «Tender madness» klingt vor allem durch die markante Stimme des Sängers ziemlich 80er lastig.



King Creosote «You just want» – der schottische Sänger Kenny Anderson, alias King Creosote, ist mit einer neuen Scheibe zurück. Anfang September wird «Astronaut meets Appleman» erscheinen, und die neue Single ist bereits ausgesprochen vielversprechend.


King Creosote - You Just Want (Official Audio) von domino