Exsonvaldes, Luna Shadows, Whales & This Lake

Sonntag, August 28, 2016 Parklife 0 Kommentare


Exsonvaldes «Walls» – die französische Band gehört ja fast schon zum festen Inventar meines Blogs, begleiten sie mich doch schon seit einigen Jahren mit ihrer sanft dahingleitenden Indiepop-Musik. Ihr neues Album «Aranda» ist vor einiger Zeit erschienen und kann mich als Ganzes diesmal leider nicht vollends begeistern. Dennoch enthält es wieder einige wunderbare Songs, wie das Duett mit Helena Miquel oder eben «Walls».



Luna Shadows «Waves» – und nun zu etwas ganz anderem: Pop. Also richtigem Pop. :-) Die Sängerin hat unlängst ihre neue EP «Summertime» herausgebracht, die ihren Namen nicht zu Unrecht trägt, denn solche Klänge kommen natürlich am besten bei 30 Grad aufwärts.



Whales & This Lake «Right hand finger» – und noch einmal Elektromusik, in diesem Falle schon aus dem letzten Jahr, aber mir erst jetzt zu Ohren gekommen. Das norwegische Trio überzeugt mit sehr abwechslungsreichen Songs, die mich zuweilen an z.B. Archive erinnern.