I Was A Teenage Satan Worshipper, Britta Phillips, Corbu

Sonntag, Juni 12, 2016 Parklife 0 Kommentare

I Was A Teenage Satan Worshipper «The Howling» – wer meinen kleinen Blog seit den Anfängen verfolgt hat, wird sich vielleicht noch an diese finnische Band mit dem seltsamen Namen erinnern. Vor bald 10 Jahren machte sie mit ihrer Mischung aus Indie, Schrammelgitarre und Disco von sich reden. Dann wurde es ruhig um sie. Und durch Zufall stieß ich diese Woche darauf, dass sie letztes Jahr tatsächlich ein neues Album namens «Gttrgh» herausgebracht haben. Ein sehr gutes Album übrigens. Nicht mehr so flippig wie ehedem, dafür düsterer, was mir natürlich auch entgegen kommt. Dieser Song hier erinnert mich an The Horrors.



Britta Phillips «Million Dollar Doll» – und auch Britta Phillips, ihres Zeichens bei Dean & Britta und Luna aktiv, ist wieder da. Auf ihrem ersten Solo-Album «Luck or magic» bietet sie wunderbare Coverversionen sowie einige Eigenkompositionen. Dies alles diesmal mit viel Synthieeinsatz.



Corbu «Through Emptiness» – zum Abschluss ein paar sanft dahingleitende Klänge eines Duos aus New York, das demnächst ihr Debütalbum herausbringen wird. (Danke an Nicorola für den Tipp.)