Sennen, Kite, Vile Electrodes

Freitag, Januar 15, 2016 Parklife 0 Kommentare

Sennen «Autopilot» – die britische Shoegazeband stand für mich lange Jahre eher für durschnittliche Gitarrenkost, aber seit dem letzten Album scheinen sie endlich die Kurve hin zu einem eigenen Stil bekommen zu haben. Die neue Single «Autopilot» ist jedenfalls wieder klasse und stammt vom am 7. Februar erscheinenden Album «From first light».




Kite «Up for life» – ja, die schwedische Musikszene scheint ihr Formtief der letzten Jahre überwunden zu haben; schon 2015 gab es gleich 2 schwedische Acts in meinen Top 10. Mal sehen, ob Kite dies auch schaffen werden – ihre aktuelle Single, mit Nicole Sabouné als Gastsängerin, ist jedenfalls ein 9 minütiges, melancholisches Pop-Epos.



Vile Electrodes «Stark White» – und nochmal Elektronik, diesmal mit starkem 80er Touch. Vile Electrodes stammen aus Hastings im UK und machen analogen, mit Waveelementen versehenen Pop. Die letzte EP ist ziemlich klasse.