Tempers, Hot As Sun, Lea Porcelain

Mittwoch, Oktober 28, 2015 Parklife 1 Kommentare

Tempers «Undoing» – hurra, die Tempers sind wieder da! Das Duo aus New York macht mit ihrer neuen Single dort weiter, wo sie zuletzt aufgehört hatte - bei angedüsterten, leicht elektronischen Klängen mit Post-Punk-Flair. Das neue Album «Services» kommt demnächst.



Hot As Sun «I can feel your love» – ebenfalls aus den U.S.A., diesmal aber von der anderen Küste, kommt die Sängerin Jamie Jackson aka Hot As Sun, deren Debüt-P von Seth Kaufman produziert wurde, der u.a. auch schon für Lana Del Rey gearbeitet hat. Indiepop mit ebenfalls leicht dunkler Note, so etwas kommt bei mir bekanntlich gut an.



Lea Porcelain «Bones» – und noch einmal verschattete Töne (ja, der Winter kommt!). Lea Porcelain sind eine deutsche Band, die sicherlich Joy Division und andere Genregrößen verehren. Jedenfalls lässt ihre Musik aufhorchen. (Danke an Lie in the sound für den Tipp.)

1 Kommentare:

33rpmpvc hat gesagt…

Tempers finde ich auch richtig gut!