Jennie Vee, Cemetaries, Transviolet

Mittwoch, August 12, 2015 Parklife 0 Kommentare

Jennie Vee «Spying» – also auf das Debütalbum bin ich ja inzwischen doch sehr gespannt – die New Yorkerin Jennie Vee legt mit ihrer neuen Single ihren m.E. bisher besten und poppigsten Song vor, der besonders auch durch die 90er Gitarren à la Belly und den tollen Refrain besticht. Das Album soll im Herbst rauskommen.




Cemetaries «Barrow» – das Ein-Mann-Projekt Cemetaries aus Portland/Oregon bietet uns auf dem aktuellen Album entspannende Dreampop-Musik vor, die atmosphärisch dicht und auch melodisch zu überzeugen vermag. Und zudem gibt es das Album schon ab 1 €!




Transviolet «Girls your age» – eine ganz neue, bereits leicht gehypte Band aus Los Angeles mit ihrer aktuellen Single. Stilistisch irgendwo im Indie-Elektropop-Bereich angesiedelt wird der Song vor allem so ab Minute 2 richtig interessant.