Paper, Tempers, Pure Morning

Sonntag, August 16, 2015 Parklife 0 Kommentare

Paper «Come on» – die schwedische Krautpunk-Band ist wieder da, mit einer neuen Single, die etwas elektronischer und softer klingt als gewohnt, aber wieder ziemlich klasse.





Tempers «Undoing» – noch etwas finsterer geht es bei der neuen Single des New Yorker Duos Tempers zur Sache. Der pulsierende Elektrobass lässt an PostPunk denken.





Pure Morning «Louder» – zwar bedient sich die mexikanische Band Pure Morning bei ihrem Song «Louder» ziemlich dreist bei den Field Mice («Sensitive»), aber ihr Lofi-Shoegaze-Twee-Stück macht trotzdem (oder gerade deswegen?) Spaß. Auf dem Debutalbum «The Broadcasting Department of Philadelphia» wird stilistisch auch den Pains of Being Pure at Heart und Sarah-Rec.-Bands gehuldigt. (Danke an withoumyecho für den Tipp!)