Exit Calm sind zurück

Samstag, September 21, 2013 Parklife 2 Kommentare

Wenn ein neues Album auf dem AC30-Label erscheint (das ich hiermit mal mit der Bezeichnung „britisches Kult-Shoegaze-Label“ belegen möchte), ist ihm meine Aufmerksamkeit sicher. Denn meist steht eine interessante und hörenswerte Veröffentlichung dahinter. So auch bei dem neuen Album «The Future Isn’t What It Used To Be» von Exit Calm. Ende 2010 erschien ihr vielbeachtetes Debüt, und seitdem war es etwas still geworden um die Jungs. Nun also ihre Rückkehr - in alter Frische. Die Shoegazegitarren sind immer noch da, gepaart mit typisch britischen Melodien, die z.B. in der aktuellen Single «When they rise» manchmal gar ein ganz klein bisschen an Travis o.ä. erinnern. Ich höre sowas sehr gern.

2 Kommentare:

SomeVapourTrails hat gesagt…

Das Debüt habe ich wirklich sehr gemocht, Exit Calm aber zugegebenermaßen aus den Augen verloren. Muss mir daher das neue Album zu Gemüte führen, die Single hat mich jetzt aufs erste Hören nicht so vom Hocker gehauen. Auf Albumlänge wird da aber sicher etwas dabei sein.

Parklife hat gesagt…

Ich muss auch gestehen, dass das Album so auf Dauer auch etwas ermüdend ist - der Sound variiert halt nur minimal.