Nantes - Unsatisfy

Samstag, Juni 29, 2013 Parklife 2 Kommentare

Bands, die sich nach französischen Städten nennen, gibt es ja schon ein paar - Paris, Saint Etienne... oder eben auch Nantes. Das Quartett stammt aus Sydney und hat sein Debütalbum «Beingsbeing» herausgebracht. Die Single «Unsatisfy» hat gesanglich etwas von den Chameleons, B-Movie, The Lucy Show oder ähnlich gelagerten Wavebands aus den 1980ern, was nun wahrlich keine schlechte Referenz ist! Der dazugehörige Videoclip ist allerdings reichlich merkwürdig.



Die Vorgängersingle «Avid» erinnert dagegen musikalisch etwas an New Order:


2 Kommentare:

33rpmpvc hat gesagt…

Hmmm... Chameleons? Eher nicht... (Zumindest nicht in meiner Wahrnehmung!) Zu Beginn kamen mir eher die Editors in den Sinn, obwohl Nantes natürlich ein weitaus höheres Tempo an den Tag legen... Und wenn man die neue Editors mal gehört hat, kann man den Vergleich total vergessen... Nichtsdestotrotz gefallen mir Nantes ganz gut.

Grüße,

miret
http://33rpmpvc.blogspot.de/

Parklife hat gesagt…

Jetzt ist mir eingefallen, an wen mich das erinnert: an B-Movie ("Remembrance day")!