Eine Prise Minmal – Three to Forgotten, Sixth June, Linea Aspera, Police des moeurs

Mittwoch, September 05, 2012 Parklife 1 Kommentare

Man merkt es meinem Blog vielleicht nicht unbedingt an, aber seit jeher habe ich auch eine Schwäche für SynthiePop/Minimal/Coldwave und so Plöngelzeugs, das ich aus Coast is Clear meistens fernhalte. Bis heute. Heute gibt es dafür die volle Breitseite.

Three to Forgotten mit «Frostbite»:



Sixth June, ein serbisches Duo, das in Berlin lebt, mit «Mrak» (das komplette Debütalbum «Everywhere» ist sehr zu empfehlen!):



Linea Aspera, eine britische Minimalband – vor allem der Track «Eviction» ist klasse:


Und noch Police des Moeurs aus Kanada:

1 Kommentare:

Rhona hat gesagt…

Hallo, vielen Dank für das Posting :-) Das Sixth June Debut "Everytime" (LP / CD) ist im Shop beim Label erhätlich. Das Linea Aspera Debut Album kommt ebenfalls in Kürze bei uns als CD. Lg, Rhona
genetic music / No Emb Blanc
www.geneticmusic.de