Pursesnatchers – Mechanical Rabits

Dienstag, September 04, 2012 Parklife 1 Kommentare





Nebenprojekte von relativ erfolgreichen Bands sind bekanntlich nicht selten ziemlich fade. Bei den Pursesnatchers, die aus Mitgliedern von Dirty on Purpose und Au Revoir Simone bestehen, ist dies zum Glück anders – ihr sträflich missachtetes Debütalbum «A pattern language», das letztes Jahr erschien, bietet wunderbaren Indiesound, durchaus mal etwas angeschrägt, zum Teil aber auch mit Shoegazeelementen, und der kostenlos erhältliche Song «Mechanical rabits» (kein Tipppfeler!) macht wirklich Laune.



1 Kommentare:

SomeVapourTrails hat gesagt…

Oh, bei den Pursesnatchers klingt bei mir natürlich etwas. Album wird von mir sofort unter die Lupe genommen. Mechanical Rabbits klingt schon mal verdammt ordentlich.