Das Comeback von Paris - live in Hamburg + Hit the North Indiepop-Party

Mittwoch, Januar 25, 2012 Parklife 1 Kommentare

Es ist schon längere Zeit her, dass wir zuletzt etwas von den Schwedinnen von Paris gehört haben. Ihr letztes Album ging ziemlich unter und war, ehrlich gesagt, auch eher enttäuschend. Nun kehren sie aber mit neuem Material zurück, einer neuen EP, auf der wieder deutlich dynamischer losgespielt wird – und das alles dürfen wir uns am Freitag, den 3. Februar ab 23 Uhr (Konzertbeginn) auch live in Hamburg in der Zentrale (ehemaliges Nachtasyl, über dem Thalia-Theater) anschauen. Vorband werden die schwedischen Tiny Boys sein, ebenfalls sehr zu empfehlen! Anschließend wird bis in die frühen Morgenstunden zu bester Indie- und Skandinavienpopmusik getanzt, denn es ist mal wieder Hit The North-Zeit!





1 Kommentare:

Falk hat gesagt…

Die Girls von Tiny Boys sind ebenfalls aus Schweden, genauer aus Stockholm und deren Debüt ist richtig stark und auf dem kleinen Bandlabel Parismusic, wie auch schon das Debüt von Principe Valiente, erscheinen.

Lohnt sich auf jeden Fall!