Baby Monster - Gar nicht so furchteinflößend

Freitag, September 09, 2011 Parklife 0 Kommentare

Mit Baby Monster möchte ich Euch heute eine Band aus Los Angeles vorstellen, deren Debütalbum gerade erschienen ist und die mit ihrem angenehmen, ja, was eigentlich, Pop-Electro-Gaze, nach der Welt greifen. Schon die erste Single «Russian lights» wusste zu gefallen, und «The Fear of Charlie Sunrise» macht dort weiter und erfreut zudem mit einer leichten New Order-Gitarre – vermutlich ist das Lied für den einen oder anderen hier zu poppig, aber auch solche Klänge müssen mal sein!