Amanda Mair - die neue Single

Mittwoch, September 21, 2011 Parklife 1 Kommentare

Vor einigen Monaten wusste ich mich vor Begeisterung über die Debütsingle der extrem jungen schwedischen Sängerin Amanda Mair – Neuzugang auf dem Labrador-Label – kaum zu halten. So charmanten und schmissigen Indiepop hat man lange nicht mehr gehört. Nun wird mit «Doubt» der Nachfolgesong vorgelegt, der bereits das Album am Horizont erahnen lässt. Wiederum dürfen wir uns auf eine Mischung aus Indie und Pop und Kate Bush freuen, und ich staune erneut, wie man in so jungen Jahren schon so gute Musik schreiben kann.

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hej, hier ist klaus...ich hatte dir mal die band super flu vorgestellt...
ich habe nun einen neuen tip für dich:
die hamburger band: ,,we are alaska''
gehen ab und zu in den punkbereich und in richtung pains of being pure at heart.
meiner meinung nach richtig gut und auf der facebook, sowie soundcload seite gibt es 4 titel umsonst!

http://www.facebook.com/pages/WE-ARE-ALASKA/202872653104305?sk=app_178091127385