The Skywatchers - Abwechslungsreicher Indiefolk

Montag, Juni 20, 2011 Parklife 0 Kommentare

Beim Blättern im Internet stieß ich neulich rein zufällig, vermutlich in einem Musikblog, auf die britische Band The Skywatchers. Lässt der Bandname noch an eine Dreampop- oder Shoegaze-Gruppe denken, so machen schon die ersten paar Takte des im letzten September erschienenen Debütalbums «The Skywatchers Handbook» klar, dass es sich hierbei zwar um teils eine etwas verträumte, aber doch eher folkige Angelegenheit handelt. Und um eine sehr gute dazu! Denn die Skywatchers haben keine Hemmungen auch elektronische oder etwas kratzigere Elemente in ihre Songs einfließen zu lassen (wie bei der ersten Singleauskopplung «Serves me right», die gut nach vorne los geht) und erinnern mich dabei manchmal an The Rosebuds (deren neues Album übrigens eine echte Enttäuschung ist – leider!). Also unbedingt mal reinhören!