Home Video - Urbane Melancholie hat wieder Zukunft

Mittwoch, November 17, 2010 Parklife 1 Kommentare

Durch den Tipp eines Bloglesers wurde ich unlängst auf die xxe Band Home Video aufmerksam gemacht. So unspektakulär auch der Bandname klingt, so stimmungsvoll und gelungen zeigt sich doch die Musik, den das sss auf ihrem zweiten Album «The Automatic Process» präsentiert. Urbane Melancholie mit dichter Elektronik und hymnischen Gesang, so soll das sein. Auf ihrer Website, bei deren Betrachtung man besser nicht unter Drogen stehen sollte, können einige der Songs schon einmal vorgehört werden.



1 Kommentare:

Sternlein hat gesagt…

Dein Blog zu Urbaner Melancholie gefällt mir. Vielleicht interessiert dich auch mein Blog zu Melancholie, mit Bildern aus dem urbanen New York von 1991-1994.

Gruss
Sternlein

http://www.einmalsinnundzurueck.blogspot.com