Twinmachine - Russisches Dunkel

Dienstag, Oktober 19, 2010 Parklife 3 Kommentare

Es passiert in Zeiten des omnipräsenten Internets auch nicht mehr so häufig, dass man so rein gar nichts über eine Band finden kann. So kann ich Euch von der (allem Anschein nach) russischen Gruppe Twinmachine nur deren Songs ans Herz legen, die es kostenlos bei last.fm gibt. Wer angedunkelte Post-Punk/Wave-Musik mag, wird sich über diese Klänge sicherlich freuen können. Und vielleicht verlassen Twinmachine ja auch irgendwann einmal ihre Ecke des Schweigens.

3 Kommentare:

ceremony hat gesagt…

Es gab mal eine deutsche Synthie/Electropop Band (aus Berlin?) mit diesen Namen...

Anonym hat gesagt…

Die Band aus Berlin gibt es noch immer. Der Name schreibt sich meines Erachtens aber auseinander: Twin Mashine.
Eigentlich schreibe ich aber, weil bei mir der 2. Link nicht funktioniert.
Matthias

Parklife hat gesagt…

Link ist korrigiert - eventuell musst Du ein oder zwei Mal klicken, manchmal hakt last.fm.