Stuntcat – Dortmunder Noisepop

Donnerstag, Oktober 07, 2010 Parklife 0 Kommentare

Beim Surfen durch die Weiten des WWW wurde ich unlängst auf die Dortmunder (!) Noisepopband Stuntcat aufmerksam – es kommt wahrlich nicht so oft vor, dass Musiker sich hierzulande den psychedelischen Gitarren verschreiben, umso mehr freut es mich, dass Stuntcat nicht nur Jesus & Mary Chain und Velvet Underground zu ihren Einflüssen zählen, sondern zudem auch richtig gute Musik machen! Bjoern und Linda, die beiden Bandmitglieder, waren vorher auch schon in anderen Gruppen aktiv, haben sich nun aber zusammengefunden, um die Indieszene mit schönen verzerrten und verhallten Gitarren zu beglücken. Derzeit schreibt das Duo am Debütalbum «You look so alien in your bloody tuxedo», das im nächsten Februar erscheinen soll – und vorab darf ich Euch exklusiv schon mal den großartigen Song «All things come to those who wait» anbieten.