The Naked and Famous

Mittwoch, August 25, 2010 Parklife 2 Kommentare

Nackt und berühmt, wer wäre das nicht gerne einmal?! Naja, andererseits...

Wie gut, dass es die neuseeländische Band The Naked and Famous gibt, die nimmt uns diese Mühen ab und präsentiert mit «Young blood» zudem einen sehr schmissigen Indiepop-Hit mit atmosphärischem Touch. (Danke an den Noisepop-Blog für den Tipp.)

The Naked And Famous - Young Blood from The Naked And Famous on Vimeo.

2 Kommentare:

Bettina hat gesagt…

Dankedankedanke, der Song ist GRANDIOS! Hab Gänsehaut, wie damals, als ich zum ersten Mal Graveyard Girl von M83 gehört hab! Love your blog:-)

Grüße aus München, und leg mal wieder sublim lunastrommäßig auf hier im Süden;-)

Chris hat gesagt…

Ein echter Songhammer. Hab es als Musik für einen VIVA.tv Spot das erste mal gehört und bin echt in den Bann von dem Song gezogen.