Filmtipp für Kiel: The Yes Men fix the world

Donnerstag, Mai 06, 2010 Parklife 0 Kommentare

Das ist ja mal was – der Luna Club in Kiel, hoch geschätzter Gastgeber des Listening Ins und des King Kong Klubs, zeigt im Rahmen seiner donnerstäglichen Filmreihe „Der bewegte Abend“ am Donnerstag, 5.5.2010 um 21 Uhr (Einlass 20 Uhr, Eintritt frei!) den großartigen, unterhaltsamen und anregenden Film «The Yes Men Fix the World». Den sollte ein jeder gesehen haben. Warum? Darum:
Filmgespräch und Filmclub mit David Georgi und Willem Strank
Im Rahmen des Tutoriums - Einführung in die Filmanalyse - der CAU Kiel

Worum geht’s? Die YES MEN – bekannt aus ihrem ersten Film YES MEN – Andy Bichlbaum und Mike Bonanno machen Homepages für große Firmen, geben wichtige Pressestatements für sie heraus, repräsentieren sie zudem auf Tagungen und in den internationalen Nachrichtensendungen. Das Problem dabei: Die Firmen wissen nichts von ihrem Glück! Dabei versuchen die beiden Hochschulangestellten, die Welt so darzustellen, wie sie wirklich ist – oder wie sie sein sollte: THE YES MEN FIX THE WORLD!
Ihr vielleicht größter Coup war die Einschleusung von Andy Bichlbaum auf BBC World als Pressesprecher von Dow Chemical, dem Unternehmen, das für eine der größten chemischen Katastrophen aller Zeiten, einer Chemiewerk-Explosion in Bhopal (Indien), niemals die Verantwortung akzeptiert bzw. die Opfer finanziell entschädigt hat. Live im Fernsehen erklärte er vor 300 Millionen Zuschauern weltweit, Dow übernehme endlich die volle Verantwortung für das Desaster und wolle Entschädigungen im zweistelligen Milliardenbereich leisten. Der Börsenwert des Unternehmens sank in der Folge kurzfristig um bis zu 2 Milliarden Dollar.
Dies ist nur einer von etlichen schier unglaublichen Hoaxes, die in THE YES MEN FIX THE WORLD gezeigt werden. Wegen seiner Kurzweiligkeit und seinem kühnen und brillanten Aktionismus wurde der von arte mitproduzierte Film 2009 auf der Berlinale mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Der besondere Film: THE YES MEN FIX THE WORLD (Andy Bichlbaum, Mike Bonanno, 2009)

Trailer und alles über den Film:
http://theyesmenfixtheworld.com/

Mehr über die Yes Men:
http://theyesmen.org/