Range Lover - Etwas stranger Shoegazepop

Sonntag, Januar 03, 2010 Parklife 0 Kommentare

Vor einiger Zeit stellte ich Euch das französische Projekt Schaatz vor (HIER), das eine sehr sympathische Musik spielt, die sie selbst als „Kraut d'Azur“ bezeichnen. Nun hat sich Mat von Schaatz gleich ans nächste Projekt gemacht – Range Lover heißt die neue Band, die einen wilden Stilmix aus Shoegaze, Pop und Eletronica spielt. Manches klingt noch etwas unausgegoren, aber Songs wie «Route Nationale Sex» lassen schon aufmerken!
Ach so, herzlich willkommen im neuen Jahrzehnt, übrigens! :-)