Eveden - Sarah Rec. lebt

Montag, Januar 04, 2010 Parklife 0 Kommentare

Immer wieder tauchen auch in der Neuzeit – und nun sogar im neuen Jahrzehnt – Bands auf, die sich auf die Musik beziehen, die Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre durch das als legendär zu bezeichnende Indielabel Sarah Records angepriesen wurde. Eine Mischung aus Smiths/Housemartins-Pop, etwas C86, etwas Wave, ein wenig Twee und jede Menge Melancholie. Diesen Klängen durchaus nicht abgeneigt scheinen auch die Franzosen von Eveden – dieses Sextett hat gegen Ende letzten Jahres eine erste EP veröffentlicht, und führt als Referenzen z.B. The Wake oder die Cocteau Twins, aber auch Psychedelisches an. Hübsch hübsch!