Indiepop früher: They Go Boom!!

Dienstag, November 03, 2009 Parklife 0 Kommentare

Doch, es gab mal eine Zeit, als Indiemusik auch in Garagen und Kellern entstand, aber nicht wie Garagenrock klang. In den 80ern beispielsweise. Manche Bands haben diesen „Spirit“ auch noch in den 90ern zelebriert – der Twee- und C86-Bereich fällt oft darunter. Kleine und Kleinstlabels veröffentlichten da Songs wie die das Londoner Duo They Go Boom!!, deren Synthieparts zum Teil gar an Carter USM erinnern, wie in dem Szenehit «Someday soon». Nett, wie deren Label Waaah! ist, stellt es die komplette EP kostenlos zur Verfügung! TGB existierten zwischen 1989 und 1999 und veröffentlichten auf diversen Labels kleine Indieperlen, zuletzt auch auf Sunday Records.