Dial M for Murder - Wenn der Wavemann zwei Mal klingelt

Sonntag, September 06, 2009 Parklife 1 Kommentare

Tapete Records sind ja nun nicht gerade DIE prädestinierte Heimat für Wavemusik. Aber mit den Schweden von Dial M for Murder hat das Hamburger Indielabel einen Glücksgriff getan, spielt das Duo doch einen sehr erfrischend dunklen, zurückgenommenen Sound mit starken 80er Referenzen, der ihnen schon Vergleiche zu den Chameleons und den unvermeidlichen Joy Division eingebracht hat. Einen Song von ihrem aktuellen Album «Fiction of her dreams» stellt Tapete nun gratis ins Netz.

1 Kommentare:

mono_lisa hat gesagt…

Da hast du mal wieder ins Schwarze getroffen! Sehr geiler Song. Und der Bandname erst...