The Black Ryder - Irgendwo zwischen Mazzy Star und JAMC

Sonntag, Juli 19, 2009 Parklife 2 Kommentare

Psychedelische Klänge haben es mir ja irgendwie angetan. Und so freut es mich und meine Ohren immer wieder aufs Neue, wenn ich eine Band entdecke, die verzerrte Gitarren zu einem wall of sound auftürmt, und wenn dazu noch eine Frauenstimme ins Mikrofon haucht, ist sowieso schon alles gut. :-) The Black Ryder aus Australien sind so eine Band, die man der Shoegaze-/Psychedelic-Szene zurechnen kann und die das Schwarz nicht nur im Namen tragen, sondern wohlig-melancholische Songs spielen, die mich zuweilen an Mazzy Star, aber auch an Black Rebel Motorcycle Club erinnern. Im Oktober 2009 wird das Debütalbum erscheinen, bis dahin müssen wir uns mit dem kostenlosen Track «Let it go» zufrieden geben.

2 Kommentare:

electropop hat gesagt…

ja sind sie durchaus ein kühles Band - ich mag sie

Eskimo hat gesagt…

...sehr schöner tip. der vergleich mit Mazzy Star passt ganz gut...