Army Navy - Aus L.A. zu den La's

Montag, April 20, 2009 Parklife 2 Kommentare

Gitarrenpop ohne allzu große Rockattitüde, mit schönen Melodien und harmonisch-sanftem Gesang – damit kann man mein Herz immer noch erwärmen. Army Navy aus Los Angeles ist dies mit ihren feinen Songs unlängst gelungen - wie so oft stieß ich eher zufällig bei Myspace auf dieses Trio und war von «Saints», das mich ein wenig an güldene The La's-Zeiten erinnerte, sofort sehr angetan. Vor kurzem ist das Debütalbum erschienen, das nicht nur ein schickes Cover aufweist, sondern auch 12 flott-beschwingte Lieder, die manchmal durchaus auch an Teenage Fanclub erinnern, im Gepäck. Tipp!

2 Kommentare:

juliaL49 hat gesagt…

Ja, das Album ist echt ein Schmankerl. Mir war es kurz nach Veröffentlichung im Oktober aufgefallen (ich glaub Empfehlung bei emusic)und es hat sich zu einem meiner Lieblingsalben 2008 gemausert.

PS: Die Downloads von boxstr fkt alle nicht. Es kommt immer ein Timeout.

Parklife hat gesagt…

Ja, danke, boxstr mag momentan irgendwie nicht... also habe ich den Song jetzt nochmal bei Fileden hochgeladen.