Anmerkung in eigener Sache (Sharkwater)

Dienstag, April 15, 2008 Parklife 1 Kommentare

Jaja, ich habe mir ja immer geschworen, diesen Blog werbefrei zu halten - und doch steht seit heute, wie dem einen oder anderen vielleicht aufgefallen sein könnte, ein Banner auf dieser Seite - shocking! Tatsächlich bekomme ich für die «Sharkwater»-Einblendung aber keinen Cent, sondern es ist mir ein Anliegen, Euch diesen ausgesprochen sehenswerten Film ans Herz zu legen. Nach dem Kinobesuch war ich (mal wieder) sehr wütend und sauer auf die Ignoranz der Menschen... Es ist eine feine Sache, flotte Indiemusik unbekannter Kapellen aufzuspüren, aber doch eine andere, wenn gleichzeitig die Welt außerhalb des kleinen, heilen Mikrokosmos von www, MP3 und NME-Hypegedöns vor die Hunde geht... Aber keine Angst, Coast Is Clear bleibt natürlich trotzdem ein Musikblog! :-) (Und - ja, der Film ist viel besser als der etwas reißerische Trailer!)

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey, eine Ausnahme ist schon in Ordnung ;-) Allerdings habe ich mir mal den Trailer angeschaut und finde ich viel pathetischer und schlechter als den Film selbst. Naja, irgendwas ist ja immer....