Ultra Orange & Emmanuelle - Velvet Underground mit französischem Charme

Dienstag, Oktober 23, 2007 Parklife 0 Kommentare

Allzu viele französische Bands stelle ich in meinem Blog irgendwie nicht vor (und das, obwohl Indochine, Mylène Farmer und Mary Goes Round zu meinen meistgehörten Künstlern zählen) - heute ist es aber wieder mal soweit. Ultra Orange & Emmanuelle ist eine Pariser Band (das Duo Ultra Orange existiert bereits seit 1996), die sehr intensiv Velvet Underground gehört haben dürfte. Jedenfalls lässt ihr 2007 erschienenes selbstbetitelte Album eine starke Neigung zu leicht psychedelischen Sounds, hübschen Melodien und viel 60s/70s Touch erkennen. Dabei gibt der französische Akzent der Sängerin Emmanuelle den überwiegend auf Englisch gesungenen Songs noch eine besonders charmante Note. Das gesamte Album ist übrigens ausgesprochen gelungen und ist sowohl perfekt für einen Sonntagnachmittag wie auch zum Aufputschen vor einem Tanzabend, denn überflüssige Balladen sucht man hier vergebens, statt dessen wird ein nettes Tempo vorgelegt (ganz leichte Anklänge an die Raveonettes sind dabei auch nicht zu überhören!).