Velveteen - Zwischen Slut und Mogwai

Freitag, April 20, 2007 Parklife 0 Kommentare

Oha, eine deutsche Band, ob das was ist...? Solche Gedanken treiben mich ja oft um, wenn ich eine neue Band aus unserem Lande hier entdecke. Oft ist mir das zu rumpelig, zu unrund, zu nichtsig. Aber bei Velveteen, einem Quartett aus Frankfurt/Main, ist meine Skepsis unangebracht - tatsächlich tummeln sie sich mit einigen ihrer Lieder sogar im Shoegaze-Umfeld, was ja immer schon mal ein Plus ist und hierzulande leider nicht so häufig. Das letzte Lebenszeichen von Velveteen liegt leider schon zwei Jahre zurück, doch auf ihrer Website können wir uns insgesamt 6 Tracks ihrer bisher zwei Alben herunterladen - vor allem die Songs, in denen die Gitarre verzerrt wabern darf wie bei Mogwai & Co., haben es mir natürlich angetan. Die anderen Lieder erinnern teilweise an Slut (ohne den Popschmiss), Readymade oder The Notwist. Ob und wann wir mal wieder etwas Neues von den Jungs erwarten dürfen, steht leider in den Sternen...