Magnetfisch - Anziehender Wavepop aus den Bergen

Donnerstag, April 12, 2007 Parklife 1 Kommentare

Heute möchte ich Euch eine Band vorstellen, die mich gestern via Myspace angesprochen hat und deren Songs mir sogleich zusagten - Magnetfisch. Trotz dieses lustigen (?) Namens macht das Quartett aus Bern in der Schweiz keine Ulkmusik, sondern verbindet Wavepop mit Electropop zu angenehm dahinfließenden Liedern. Vor allem die beiden als Gratis-Download erhältlichen Stücke sind sehr gut und gehen geschmeidig ins Ohr; das tolle Instrumental «Fruchtkönig» solltet Ihr Euch unbedingt anhören! Die Band existiert seit 1998 und hat seitdem 2 Alben und eine Single veröffentlicht.

1 Kommentare:

Magnetfisch hat gesagt…

Hi Parklife,
vielen Dank für Dein Review! Unser Album lässt zwar noch bis Feb 09 auf sich warten, aber in der Zwischenzeit sende ich Dir den Link zu einem der CD-Songs, Eine Frage der Atemtechnik:

http://iacmusic.com/artist.aspx?ID=17403

viele Grüsse und auf bald
Magnetfisch