Verboten - Erlaubt ist, was gefällt

Donnerstag, März 01, 2007 Parklife 0 Kommentare

Nein nein, bei der Band Verboten handelt es sich mitnichten um irgendeine debile Deutschpunk-Band; sie stammt noch nicht einmal aus Deutschland - dahinter verbirgt sich vielmehr ein Trio aus New York, das der Musik von Acts wie den Jesus & Mary Chain, The Cure oder Echo & the Bunnymen verfallen ist und sich ansatzweise in vergleichbaren Gefilden bewegt. Den Drummer trommelt sonst in der wunderbaren Indiepop-Band My Teenage Stride, und den Bassisten von den Consultants. Quasi eine "All-Star"-Truppe... Mehr als die drei Demo-Songs auf ihrer Myspace-Seite ist bislang noch nicht zu haben und zu hören, aber das klingt alles schon mal durchaus vielversprechend!