Ether Aura - Zwischen 4AD und Projekt

Sonntag, März 04, 2007 Parklife 3 Kommentare

Last.fm spricht ja manchmal (erschütternde) Bände. So wurden dort letzte Woche 26,5 Millionen Songs der Red Hot Chili Peppers gespielt, 21,3 Mio Mal Coldplay, 4,3 Mio Mal Joy Division, 1,1 Mio Mal The Rakes und die doch ziemlich unbekannten deutschen Shoegazer Malory immerhin noch rund 27.000 Mal. Ether Aura hingegen brachten es auf gerade einmal 3.294 Plays. Das ist mal wirklich Indie... Wieso diese Band bislang so unbekannt ist, verstehe ich allerdings nicht. Ihre grandiose Mischung aus 4AD-Gitarren, Shoegaze, Curve und angenehmem Frauengesang hätte auf jeden Fall mehr Hörer verdient. Das Quintett aus Detroit spielt seit einigen Jahren zusammen und hat unlängst sein zweites Album, «Before we could sing», herausgebracht, das wieder einmal voller toller Songs ist, irgendwo zwischen Lush und Curve und Hinterland. Hört sie Euch unbedingt mal an! (Morten hatte diese Band übrigens auch schon mehrfach empfohlen, und ursprünglich entdeckt hat sie Dani... danke!)

3 Kommentare:

Sebastian hat gesagt…

joar, eine gute band, das muss man sagen.
ich glaube aber, du hast bei last.fm das verwechselt, bei rhcp sind es insgesamt 26,5 mio, nicht nur die letzte woche. das wäre ja wahnsinnig viel.

danke für deine arbeit im blog übrigens, habe schon ein paar nette bands (winterpills zb) kennen gelernt durch dich... super!

Parklife hat gesagt…

Naja, ich weiß nicht - die Playzahl von Ether Aura war letzte Woche noch 4.300, jetzt eben 3.300... das sprich doch dafür, dass nur über einen gewissen Zeitraum "gemessen" wird. Aber auf jeden Fall sind's zu wenige bei Ether Aura. :-)

Sebastian hat gesagt…

hm... ich hatte das deswegen vermutet, weil da steht "x plays scrobbled", ohne zusatz. klingt wie insgesamt. bei rhcp ist der meistgespielte song letzte woche 11.000 mal gehört worden... wenn man das hochrechnet auf alle rhcp-songs kann man niemals auf 26 mio kommen, das wäre meine 2. begründung. aber ganz klar ists nicht, und gelegentlich habe ich auch das gefühl es wird sehr komisch gezählt oder braucht ewig, bis es mit aufgenommen wird. ach, keine ahnung ;-)