Centimeter - wächst da Größeres heran?

Sonntag, Februar 04, 2007 Parklife 4 Kommentare

Habe ich Euch eigentlich schon genug schwedische Bands vorgestellt? Sicher nicht. Und deshalb kommt hier gleich die nächste Entdeckung (die ich José Antonio verdanke) - Centimeter. Wie nicht anders zu erwarten hat sich auch diese Band dem gitarrenorientierten, melodischen Indiepop (auf Schwedisch) verschrieben. Bereits seit 2001 existiert das Quartett aus Stockholm, veröffentlichte zwei Jahre darauf die Debüt-EP «Nästan Som På Riktigt» und letztes Jahr das Album «Mellanrum». Wie im Indiebereich glücklicherweise inzwischen die Regel präsentieren uns Centimeter auf ihrer Website gleich 5 Songs zum kostenlosen Download. Bitte zuzugreifen.

4 Kommentare:

Ingmar hat gesagt…

was ist denn "würg"? das plugin oder winamp? und wieso eigentlich? den pionier der mp3-player finde ich immer noch gut, oder weisst du was besseres?

Anonym hat gesagt…

genau, 'würg' ist ja wohl eher das semi-proprietäre Kaufmusikkaufprogramm von Apple.

Parklife hat gesagt…

Das würd bezog sich auch eher auf Win(dows) als auf WinAmp (wobei der Name des Programms schon ziemlich unschön, uncool, ungroovy klingt ;-)...

Ingmar hat gesagt…

tja alles eine frage des geschmacks. mir ist aber immer noch eine "uncoole" bezeichnung eines programms lieber, als völlig abgedrehte überladene kleine musiktools, die alles können, nur nicht musik machen. also jedem das seine und mir weiterhin das "unschöne" winamp. ;-)