Asleep - Norwegen erwacht

Freitag, Januar 26, 2007 Parklife 3 Kommentare

Wunderbar, dass es immer wieder neue Bands gibt, die sich der urbanen Melancholie verschrieben haben und emotionale Hymnen über die Ungerechtigkeit und Abgründigkeit der Welt schreiben. Asleep sind solch eine Band. Die fünf jungen Herren stammen aus Oslo in Norwegen und nutzten die langen skandinavischen Winterabende offensichtlich für das Schreiben kleiner Popperlen, die mit einer Prise Pathos und ordentlich Melancholie präsentiert werden. Als Referenzen fallen einem hier sofort Gene, die Weeping Willows oder Doves ein. Letztes Jahr veröffentlichten sie ihr Debütalbum mit dem offenbar leicht ironischen Titel «Days of pure delight», das leider nicht durchgängig zu überzeugen weiß. Aber die beiden besten Lieder, darunter die herausragende Single «I lost you», gibt es als kostenlosen Download. Tolle Sache. (Danke an José Anotnio für den Tipp!)

3 Kommentare:

José Antonio hat gesagt…

Hey Peter!

I discovered Asleep by Morten. He posted "Be my light" last year in his blog.

Thanks are for him! ;)

Have a great weekend!

Good night from a very cold Spain!

ingmar hat gesagt…

man, was würde ich mittlerweile ohne deine entdeckungen machen? ;-)

danke für "asleep" und "i lost you" - wunderbar, wirklich!

god natt!

Timmi hat gesagt…

"i lost you" ist ein wundervoller Song !!!

cheers
Timm