Sugarcubes-Reunion

Mittwoch, Oktober 04, 2006 Parklife 3 Kommentare

Falls es jemand noch nicht mitbekommen haben sollte - die wohl bekannteste isländische Band Sugarcubes mit der sicherlich bekanntesten isländischen Sängerin Björk wird am 17. November in Reykjavik ein Reunion-Konzert geben, aus Anlass des 20. Geburtstags ihrer ersten Single «Birthday». Alle Einnahmen aus dem Gig gehen an das nichtkommerzielle Plattenlabel Smekkleysa SM, das sich für die Verbreitung isländischer Musik einsetzt. Gemeinsame Pläne über dieses eine Konzert hinaus existieren nicht. Aber schon irgendwie ulkig.

3 Kommentare:

bhlogiston hat gesagt…

feine Sache das. Vielen Dank - auf isländisch kam das noch nicht in meine verwöhnten gehörgänge. *g*

hasch hat gesagt…

nur noch vier tage. ich werde das excklusive konzert genießen und freue mich jetzt schon auf das kalte reykjavik, auf die heißen quellen, auf «birthday» und auf einen emotionalen event. vielleicht gebe ich danach ich ein paar meiner gefühle an dieser stelle weiter.

hasch hat gesagt…

Ein geniales Konzert

Die 20-Jahre-"Birthday“-Geburtstagsfeier der Sugarcubes war ein echter Knaller. Zusammen mit mehr als 5.000 Besuchern habe ich das emotionale Fest in der Reykjaviker "Laugardalshöllin" in vollen Zügen genossen. Die Musik der Sugarcubes funktioniert noch wie in alten Zeiten; ein Beweis dafür, dass die Band ihrer Zeit schon immer weit voraus war und das überwiegend junge Publikum auch heute noch in seinen Bann ziehen kann. Björk ist kein bisschen älter geworden und sprüht noch immer in bunten Farben. Dem Rest der Band sieht man das Alter da schon eher an; fit waren sie an ihrem Geburtstag jedoch allesamt. Ich werde demnächst ein paar Fotos zur Besichtigung anbieten; Filmmaterial gibts ja schon einiges bei YouTube.