Plajia - ProgRock aus dem fernen Kanada

Samstag, September 02, 2006 Parklife 1 Kommentare

"ProgRock" ist ein hässliches Wort, es klingt sperrig und scharfkantig. Die Musik, die man gemeinhin mit diesem Label versieht, ist es manchmal auch. Doch bei der kanadischen Band Plajia, die mich neulich anmailte und um Aufmerksamkeit bat, handelt es sich um eine sehr poppige Variante des Genres. Das Quartett aus Montreal sieht sich im gleichen Feld wie Arcade Fire, Radiohead oder die Flaming Lips, doch wird hier weniger schräg und anstrengend, dafür manchmal sogar episch und psychedelisch musiziert. Nach 3 EPs wurde letztes Jahr das Debütalbum «Sitis» veröffentlicht - und auf ihrer Website werden uns insgesamt 7 kostenlose MP3s offeriert, von denen es mir vor allem «Sleeping» und «Am I a magician?» angetan haben.

1 Kommentare:

Chris hat gesagt…

Grade richtig für den kommenden Kanada-Urlaub! :)

Danke!