Hatchie, Launder

Dienstag, Februar 13, 2018 Parklife 0 Kommentare


Hatchie «Sure» – heute ist es mal wieder Zeit für flockige Gitarrenklänge aus Australien. Die Sängerin Hatchie zeigt auf ihrer aktuellen Single sowohl ein Faible für schöne Pop-Melodien, die an die 90er Jahre denken lassen (bspw. die späten The Sundays, aber auch Natalie Imbruglia), wie auch modern anmutende DreamPop-Atmosphäre. Der Song lässt wirklich aufhorchen, mal schauen, was da in Zukunft noch kommt.


Launder «Fate» – in gar nicht so ferner Zukunft wird auf jeden Fall die EP des Ein-Mann-Projekts Launder aus Los Angeles erscheinen. Auch hier sind DreamPop-Sound nicht zu überhören. (Danke an Nicorola für den Tipp.)