Chelsea Wolfe, Japanese Breakfast

Montag, Juni 19, 2017 Parklife 0 Kommentare


Chelsea Wolfe «16 Psyche» – die amerikanische Sängerin ist wieder da und hat für Ende September ihr neues Album namens «Hiss Spun» angekündigt. Als erste Auskopplung davon gibt es «16 Psyche», ein (erwartungsgemäß) sehr düsteres, bedrohliches Lied, bei dem sie ihrem Stil des „apocalyptic Doom Folk“ treu bleibt, allerdings den (mich persönlich etwas störenden) Metal-Gitarren-Einfluss des letzten Albums zurückgefahren hat. Ich bin sehr auf den September gespannt!


Japanese Breakfast «Boyish» – in ganz anderen Gewässer schippert die Sängerin Michelle Zauner, es geht sanfter und harmonischer zu. Aber auch bei ihr steht ein neues Album ins Haus – «Soft Sounds From Another Planet» ist ab dem 14. Juli zu haben.