Kid Wave, Roza Parks

Mittwoch, März 29, 2017 Parklife 0 Kommentare


Kid Wave «Everything changes» – hinter Kid Wave verbirgt sich die britische Sängerin Lea Emmery, deren leicht Wave-angehauchte Gitarrenmusik angenehm erfrischend klingt. Anklänge an beispielsweise Blondie oder die Pretenders sind schwerlich zu überhören, wie man auch an der aktuellen Single «Everything changes» merkt, dennoch ist diese Mixtur aus Indie mit poppigen Melodien durchaus eigenständig.


Roza Parks «Sound of a City» – aus Belgien stammt diese PostPunk-/Coldwave-Band, die unllängstz ihre neue EP herausgebracht hat.