Twin Oaks, British Sea Power

Sonntag, Januar 08, 2017 Parklife 0 Kommentare


Twin Oaks «Eighteen Minutes» – hach, was für ein herrlicher Indiedreamfolk-Song, den die Band aus Los Angeles uns mit diesem Lied präsentiert. Genau diese Art von wehmütiger, melancholischer, verhuschter und verwehter Atmosphäre mag ich natürlich extrem gern, und als Sahnehäubchen kommt dann eine Minute vor Schluss noch mal eine ordentliche Schicht Shoegazegitarren obendrauf. Mal schauen, ob die Single ein Vorbote auf ein neues Album sein soll – 2015 wurde bereits ein Longplayer veröffentlicht.



British Sea Power «Bad Bohemian» – die Briten bringen seit Jahren mit schöner Regelmäßigkeit neue Musik heraus, und auch wenn sie mein Herz nie so ganz erobern konnten, so ist es doch erstaunlich, wie gut sie auch nach all der Zeit immer noch klingen. Die neue Single ist jedenfalls wieder prachtvoll.