Stephen's Shore, Hazel English, Amber Arcades

Mittwoch, Oktober 12, 2016 Parklife 2 Kommentare


Stephen's Shore «Ocean Blue» – schwedische Bands haben es einfach drauf, das hat sich in den letzten Jahren immer wieder gezeigt. Aktuelles Beispiel zur Untermauerung meiner kühnen These: Stephen's Shore aus Stockholm. Das Quintett spielt wunderbaren Jangle Pop mit allen, was zu diesem Genre gehört - dem schmachtigen Gesang, den flirrenden Gitarren, den hübschen Melodien. Zu hören auf ihrer aktuellen Single.



Hazel English «Control» – einen weiteren richtig tollen Tipp habe ich mit dieser jungen US-Sängerin für Euch. Lange nicht mehr so süperben DreamPop gehört, muss ich sagen. Alle Songs der jetzt erscheinenden Debüt-EP sind ziemlich großartig. Leider sind die Videos in Deutschland nicht einbindbar (danke mal wieder an die GEMA bzw. YouTube...), deshalb müsst Ihr Euch an dem Stream laben.



Amber Acrades «Turning Light (TvAM Remix)» – Remixe sind normalerweise nicht so mein Ding, aber dieser hier verpasst dem Song der holländischen Sängerin ein grandios groovendes Krautrock-Gewand.

2 Kommentare:

SUBLIME hat gesagt…

wow, der amber-arcades-remix ist ja wirklich groß!

Parklife hat gesagt…

Find ich auch. :-)