Thayer Sarrano - der dritte Streich

Freitag, Juli 10, 2015 Parklife 1 Kommentare


Die zweite Jahreshälfte ist angebrochen und es wird mal wieder Zeit für ein wirklich hervorragendes Album – die US-amerikanische Sängerin Thayer Sarrano liefert dieses mit ihrem Ende August erscheinenden dritten Werk «Shaky». Die Songs erinnern sowohl musikalisch wie auch vom Gesang her sehr an Mazzy Star oder an Lana Del Reys «Ultraviolence»-Album, d.h. den Hörer erwartet düsterer, leicht psychedelischer Folk mit Wüstenflair. Gerade Songs wie «Aim» oder «Thieves» sind echte Highlights, wobei es auf dem Album keinen Ausfall gibt und jedes Lied seinen Reiz hat. Es wäre Thayer zu wünschen, dass sie mit dieser Scheibe endlich ein wenig aus der kompletten Unbekanntheit heraustreten kann.


Und hier auch noch einer der tollen Songs vom vorigen Album:


1 Kommentare:

SomeVapourTrails hat gesagt…

Thayer Sarrano ist eine Wahnsinnsentdeckung. Weckt mit jedem Ton Erinnerungen an Mazzy Star, vermutlich das Album So Tonight That I Might See. Und ja, ein wenig Lana höre ich auch raus.