Star Tropics, Eivør Pálsdóttir

Montag, Mai 18, 2015 Parklife 0 Kommentare

Kein Sommer in Sicht, aber darüber trösten vielleicht die folgenden beiden Musiktipps hinweg:

Star Tropics «Summer rain / Swept away» – Jangle-Pop aus Chicago; die neue Single erinnert mich durchaus etwas an die Pains of Being Pure at Heart (aus der Zeit, als sie noch gut waren). Auf jeden Fall sommerliche Klänge! (Danke an without my echo für den Tipp!)



Eivør Pálsdóttir «Remember me» – hach, wunderbar sanft dahinperlende Klänge aus Island bzw. den Faröer Inseln, vom aktuellen Album «Bridges» der Sängerin mit der schmachtend-melancholischen Stimme.