Ash Code, Lowood, Showstar

Freitag, Januar 30, 2015 Parklife 1 Kommentare

Der heutige Dreier bietet Euch diese feinen Songs:

Showstar «Happy Ending» – belgische Band, die im März ihr Album «Self titled» herausbringen wird. Der für mich beste Song ist dieser, der mich etwas an For Against erinnert.



Ash Code «Dry yourt eyes» – italienische Post-Punk- bzw. Cold Wave-Band, deren Album «Oblivion» Ende 2014 herausgekommen ist, die ich aber erst jetzt kennen gelernt habe. Sehr zu empfehlen!



Lowood «Crash» – diese Band wollte ich scon 2012 (!) hier im Blog vorstellen, habe es dann aber irgendwie vergessen. Und besser spät als nie, gell?



1 Kommentar:

  1. Happy Endings ist ein toller Track. Geradezu Ohrwurmcharakter.

    AntwortenLöschen


Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten, wie IP-Adresse, E-Mail oder Namen durch diese Website einverstanden. Die Datenschutzerklärung wurde von Dir zur Kenntnis genommen.